Klappkarten - struktur

Klappkarten aus struturgeprägtem Feinkarton für Einladungen zum Geburtstag oder zur Hochzeit, als Grußkarten oder für Menükarten

Klappkarten - struktur

Klappkarten - weiß

Klappkarten struktur (Faltkarten, Doppelkarten) werden aus sehr weißem, strukturgeprägten Feinkarton hergestellt.

Die Karten sind mit einer Knickhilfe (Nutung) ausgerüstet und lassen sich damit nach dem Bedrucken exakt auf das Endformat falten.

Ideal für...
Einladungen, Glückwunschkarten, Grußkarten, Gutscheine, Geschenkgutscheine, Menükarten, ...


Die Eigenschaften

Klappkarten - struktur werden aus 185 g/m² Feinkarton hergestellt. Der Feinkarton zeichnet sich durch außergewöhnlich hohe Weiße aus. Ein hoher Zellstoffanteil gibt dem Karton die Festigkeit, wie sie für Klappkarten (Doppelkarten) wünschenswert ist.

Die Oberflächen sind strukturgeprägt. Diese Prägung wird durch Stahlwalzen erzeugt, in eine Leinen- oder Hammerschlagprägung eingeätzt wurde. Der Karton durchläuft die Stahlwalzen, die mit einem Druck von mehreren Tonnen das Muster in die Oberfläche einprägen. So erhält der Feinkarton die typische Leinen- oder Hammerschlagprägung.

Die Klappkarten sind mit einer Knickhilfe ausgerüstet, die das Falte nach dem Druck erleichtern. Es werden keine störenden Herstellerhinweise aufgedruckt.

Es stehen zwei Strukturoberflächen zur Auswahl.

Leinenprägung

Die Leinenprägung sieht so aus, als ob der Karton eine textile Struktur hat. Die feine Struktur fühlt man, wenn man die Karten in den Fingern hält.

Hammerschlagprägung

Die Hammerschlagprägugn sieht so aus, als sei der Feinkarton mit einem Hammer bearbeitet. In unregelmäßigen Abständen sind auf den Oberflächen Vertiefungen zu sehen und zu fühlen.

Die Umweltfakten

Die Karten werden aus Rohstoffen hergestellt, die biologisch abgebaut werden können. Sie können über das Altpapier recycelt werden.

Hinweise zum Bedrucken

Klappkarten - struktur sind für den Farblaserdruck optimiert, können aber auch mit Tintenstrahldruckern bedruckt werden. Beachten bitte, dass nicht jeder Drucker technisch in der Lage ist den 185 g/m² schweren und steifen Feinkarton zu bedrucken. Hinweise, welche Kartonstärke Sie bedrucken können finden Sie in technischen Daten Ihres Druckers.

Die Karten sollen so in die Papierzuführung gelegt werden, dass die Knickhilfe quer zum Drucker eingezogen wird. Bei Bedarf können sie beidseitig bedruckt werden.

Aus technischen Gründen kann es im Bereich der Knickhilfe (Rille) zu Druckaussetzern kommen. Dieses ist kein Grund für eine Reklamation. Dieser Bereich sollte nur nach vorherigen Tests in die grafische Gestaltung der Doppelkarten einbezogen werden.

Laserdrucker

Im Druckertreiber müssen Sie als Druckmedium - Druckkarton - einstellen. Wenn Sie dieses nicht beachten, kann es sein, dass die Druckfarbe nicht richtig fixiert wird und sich unter Umständen abwischen lässt.

Tintenstrahldrucker

Der Feinkarton ist nicht beschichtet, so dass Sie mit Tintenstrahldruckern keine hoch aufgelösten Fotos darauf drucken können. Mit der Einstellung - Karton / feine Druckauflösung - erreichen Sie aber ansprechende und für die meisten Anwendungen ausreichende Druckqualität. Wir empfehlen bevorzugt Tintenstrahldrucker, die mit Pigmenttinten drucken einzusetzen.

Schreibgeräte

Die Karten können mit allen Schreibgeräten sehr gut beschrieben werden.

Falten der Klappkarten

Entlang der vorgefertigten Knickhilfe (Nute) lassen sich die Karten nach dem Druck genau falten. Ideal ist es, wenn Sie die Karte so bedrucken, dass die gerillte Seite außen liegt. Das ist die Seite, in die die Rille eingedrückt ist. So erhalten Ihre selbst bedruckten Karten ein professionelles Aussehen.

Die Formate

DIN lang - 210 x 210/105 mm

Diese Klappkarten passt in Standardumschläge (DIN lang - 110 x 220 mm). Eine Karte wiegt ca. 9 g zusammen mit einem guten Briefumschlag (ca. 6 - 9 g) wird die Portogrenze von 20 g für Standardfrankierung nicht überschritten.

Zubehör

Klappkarten - struktur können direkt bedruckt werden. Für DL Klappkarten struktur gibt es im Sortiment Einlegefaltblätter, die Sie getrennt bedrucken und in die Karten einlegen können. Die Einlegefaltblätter werden ungefaltet geliefert. Die Größe der Blätter ist so abgestimmt, dass sie vollständig in die Klappkarten - weiß DIN lang eingelegt werden können.

DIN A6 - 148 x 210/105 mm

Diese Klappkarten passen in Standardumschläge (DIN A6 114 x 162 mm). Eine Karte wiegt ca. 6,7 g zusammen mit einem guten Briefumschlag (ca. 4,5 - 6 g) wird die Portogrenze von 20 g für Standardfrankierung nicht überschritten.

DIN A5 - 210 x 297/148 mm

Diese Faltkarte passt in große Umschläge (DIN A5 - 162 x 229 mm). Eine Karte wiegt ca. 13,4 g. Aufgrund der Größe der Karte und damit der Briefumschläge können diese Karten nicht mit Standardporto frankiert werden.

Typische Anwendungen

Klappkarten sind für Einladungen zu Veranstaltungen, als Gruß- oder Glückwunschkarte oder auch als Menükarte für ein Festessen gedacht. Sie können für viele weitere ähnliche Anlässe eingesetzt werden.


Hier können Sie die Klappkarten - struktur bestellen

für gewerbliche Anwender

für private Verbraucher (EBAY)

Datenblatt

Datenblatt Klappkarten - struktur (PDF-Dokument)


Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeiten der Verarbeitung mit Ihrer Hardware müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und/oder Weiterentwicklung des Produkts erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

© 2005-2020 www.creativ-papier.de