graspapier design

Der sandfarbene Designkarton wird durch sichtbare Einschlüsse von echtem Gras zum Designerlebnis

graspapier design

Beispiel einer Karte zur Geburt der Tochter Sophia auf graspapier design gedruckt

graspapier <em>design</em> graspapier <em>design</em>

graspapier design

Gras bringen die meisten mit dem Rasen, der regelmäßig gemäht werden muss in Verbindung. Gras ist aber auch Rohstoff, den man zur Herstellung von Papier einsetzen kann. Bis zu 50 % des Designkarton der Produktreihe graspapier design besteht aus getrocknetem Gras. Wer sich auf das Papier einlässt, kann das getrocknete Heu einer gemähten Sommerwiese riechen.

Mit der Produktreihe bietet ein Sortiment von Druckmedien, die aus dem sehr attraktiven Designkarton hergestellt werden. Es gibt Klappkarten, vorgefertigte Bogen, Anhängekärtchen, Menükarten und mehr.

graspapier design Produkte sind für Laserdrucker auf der Basis von Trockentoner sehr gut geeignet. Mit 200 g/m² haben sie ein Materialgewicht, dass von fast allen Bürogeräten verarbeitet wird. Seine besondere Festigkeit erreicht der Designkarton durch das erhöhte Volumen, das dem Papier eine sehr angenehme Haptik verleiht.

Ideal für ...
Menükarten, Einladungen, Geschenkanhänger, Hochzeitskarten, Danksagungen, Anküdigungen, Menükarten, Platzkarten, ...


graspapier

Die Idee, Papier aus Gras herzustellen, ist nicht neu. Die Schriftrollen der alten Ägypter wurden aus Papyrusgras hergestellt, das mehrere Tausend Jahre überdauert hat und heute noch lesbar ist. Daher kommt auch die Bezeichnung Papier.

Das moderne Graspapier wird nicht mehr aus Papyrus hergestellt. Heute wird normales Wiesengras mechanisch zu Pellets aufbereitet. Diese Pellets ersetzen bis zu 50 %  der Frischzellstoffe, die bei der Papierherstellung sonst eingesetzt werden. Frischzellstoffe werden mit hohem Energieaufwand unter Einsatz von sehr viel Wasser und chemischen Zusätzen gewonnen. Schon hier kann man sehen, dass Graspapier nicht nur die Sinne anspricht, es ist auch aus ökologischen Gründen eine sehr gute Wahl.

Die Eigenschaften

graspapier design wird bis zu 50 % aus Grasfasern von heimischen Wiesen hergestellt. Das Papier ist sandfarben und wird durch sichtbare Einschlüsse von echtem Gras zu einem Designerlebnis. Die Festigkeit wird durch verbessertes Volumen erreicht, das heißt, dass das die Materialstärke des graspapier design höher ist, als andere Papiere mit dem selben Flächengewicht. Das bedeutet auch, dass das Designpapier einen besonders festen Griff hat. Der Designkarton verströmt einen leichten Duft von gemähter Sommerwiese.

graspapier design Produkte sprechen die Sinne an.

Die Papierfarbe wird auch durch den natürlichen Rohstoff bestimmt. Je nach Herkunft des Grases gibt es Farbschwankungen. Das bedeutet, dass sich die Papierfarben bei unterschiedlichen Lieferungen mehr oder weniger stark unterscheiden können. Farbschwankungen berechtigen nicht zu einer Reklamation.

graspapier design Produkte sind nicht beschichtet. Die Oberflächen sind offenporig. Während Pulvertoner von Laserdruckern die Poren füllt und einen gleichmäßigen Farbeindruck gewährleistet, vermischt sich die Farbe von Tintenstrahldruckern stark mit der Farbe des Papiers. Die Folge ist, dass Tintenstrahlausdrucke nicht die gewohnte Farbbrillanz erreichen und teilweise zu nicht gewünschten Farbverschiebungen tendieren.

Die Umweltfakten

Gras ist ein natürlicher Rohstoff, der ortsnah und fast überall zur Verfügung steht. Durch den Einsatz von aufbereitetem Gras wird die Verwendung von Frischzellstoffen, die unter hohem Einsatz von Energie, Wasser und Chemie hergestellt werden, sehr stark reduziert. Die Graspellets, die bei der Herstellung dieses Papiers eingesetzt werden, werden ohne die Verwendung von Wasser und Chemikalien auf mechanischem Weg hergestellt. Das heißt, dass die Herstellung von Graspapier die Umwelt sehr viel weniger stark belastet.

graspapier design Produkte besteht zu ca. 50 % aus den mechanisch aufbereiteten Grasfasern. Damit wird der ökologische Vorteil des Designkartons deutlich, denn das garantiert eine positive Ökobilanz.

graspapier design Produktreihe

graspapier design 200 a4

Unbedruckte Bogen im Format DIN A4 (210 x 297 mm) mit einem Flächengewicht von 200 g/m².

Diese finden Verwendung als Urkunden, Menü-, Wein- und Getränkekarten. Mit den Bogen können auch kreative Gestalter eigenen Einladungen und Karten herstellen.

graspapier design 200 dl

Einfache Karten im Format 210 x 99 mm mit einem Flächengewicht von 200 g/m².

Diese Karten finden Verwendung als Menü- oder Tischkarten und können auch für Einladungen, als Grußkarten und als Save-The-Date-Karten verwendet werden. Das Format passt in Standard-Briefumschläge DIN lang (110 x 220 mm).

graspapier design 200 dl card

Doppelkarten (Faltkarten) im Endformat 210 x 105 mm mit einem Flächengewicht von 200 g/m².

Die Doppelkarten werden ungefaltet geliefert. Nach dem Bedrucken werden die Karten entlang der Knickhilfe gefalzt. Das Format ist so gewählt, dass die Karten auch in Standard-Briefumschläge DIN lang (110 x 220 mm) versendet werden können. 

Doppelkarten sind als Menükarten, als Einladungen, als Tisch- oder Namenskarten oder auch als Grußkarten vielseitig einsetzbar.

graspapier design 200 Tischkarten

Vorgerillte Tischkarten im Format 90/45 x 105 mm mit einem Flächengewicht von 200 g/m².

Die Tischkarten sind auf das Enformat geschnitten und werden flachliegend geliefert. Sie können mit geeigneten Faserschreibern (Lackschreiber) manuell beschrieben werden. Nach der Beschriftung werden die Karten entlang der Knickhilfe (Rillung) vorgefaltet und in Dachform als Platz- und Tischkarten aufgestellt.

Hinweise zum Bedrucken & Beschreiben

Alle Druckfarben sind lasierend, das heißt, sie decken nicht vollständig den Untergrund ab. Graspapier hat einen sandfarbenen Grundton, der von dunkleren Einschlüssen von echtem Gras unterbrochen wird. Aus diesem Grund muss man bei Farbausdrucken mit optischen Farbverschiebungen rechnen. Je nach Art der Druckfarbe wirkt sich das mehr oder weniger stark aus.

Laserdrucker

graspapier design kann sehr gut mit Laserdruckern auf der Basis von Trockentoner bedruckt werden. Bei den meisten Druckern ist der Deckungsgrad der Farbe ausreichend, so dass es nicht zu großen Farbverschiebungen im Farbeindruck kommt.

Der Designkarton ist 200 g/m² schwer. Die Papierstärke kann von fast allen Bürodruckern sehr gut bedruckt werden, vorausgesetzt, dass im Druckertreiber das Druckmedium -Karton- eingestellt wird.

Tintenstrahldrucker

Der Designkarton ist nicht beschichtet. Die Oberflächen sind offenporig. Daher ist der Karton eingeschränkt für Tintenstrahldrucker geeignet. Weil die Tinte in die Oberfläche einzieht, verliert die Farbe sehr stark an Brillanz. Auch hier muss man mit Farbverschiebungen bei Ausdrucken rechnen. Drucker mit Pigmenttinten haben bessere Druckergebnisse. Wir empfehlen Drucktests.

Schreibgeräte

Die Designkarten können sehr gut mit Kugelschreibern und Permanentmarkern manuell beschrieben werden. Schreibgeräte, wie Füllfederhalter die mit flüssiger Tinte schreiben, sind nicht geeignet.

Besonders schöne Effekte erreicht man mit Lackschreibern, die mit flüssiger Farbe schreiben.


graspapier design - Produkte erhalten Sie hier

für gewerbliche Anwender

für private Verbraucher (EBAY)

Datenblätter

graspapier design 200 a4/dl Datenblatt (PDF-Dokument)
graspapier design 200 dl card Datenblatt (PDF-Dokument)


Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeiten der Verarbeitung mit Ihrer Hardware müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und/oder Weiterentwicklung des Produkts erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

© 2005-2020 www.creativ-papier.de