laserFOL PET Startnummern

Startnummern aus robuster Kunststofffolie, die Sie mit Laserdruckern bedrucken können.

laserFOL PET Startnummern

laserFOL PET Startnummern

laserFOL PET Startnummern sind reiß- und wetterfeste Startnummern aus weißer Polyesterfolie. Die Startnummern sind 0,2 mm dick. An den vier Ecken befinden sich Befestigungslöcher für Kabelbinder oder vergleichbares.

Die Startnummern besitzen eine relativ hohe Steife, so dass sie an Mountainbikes, Rennrädern oder Crossrädern befestigt werden können.


Die Eigenschaften

laserFOL PET Folien sind mattweiße, synthetische Druckträger auf der Basis von Polyester. Aufgrund der Wasserbeständigkeit und Reißfestigkeit ist das Material äußerst robust und für den Außeneinsatz geeignet. Das Druckmedium wurde speziell für den Einsatz in Druckern auf der Basis von Trockentoner entwickelt und bietet beste Laufeigenschaften bei einer hervorragenden Druckqualität.

Die 200 µm starken Folien sind reißfest, wetterfest und ölfest. Schmutzablagerungen können wieder abgewaschen werden.

laserFOL PET Startnummern sind für den Druck mit digitalen Drucksystemen und Laserdruckern auf der Basis von Trockentoner optimiert. Sie sind beidseitig mit einem Haftgrund bestrichen und antistatisch ausgerüstet. Diese Eigenschaften sorgen für gute Laufeigenschaften und optimale Farbübertagung.

Die Startnummern haben an allen vier Ecken ein Befestigungsloch für Kabelbinder.

Die Umweltfakten

laserFOL PET Folien gehören nicht in das Altpapier. Sie zersetzen sich nicht auf biologischem Weg.

Die Entsorgung kleiner Mengen kann über den Hausmüll erfolgen. Größere Mengen sollten unter Beachtung der behördlichen Vorschriften der thermischen Verwertung zugeführt werden.

Das Format

Die Startnummern haben das Format DIN A5 und sind an allen vier Ecken gelocht. Die weiße Polyesterfolie ist 200 µm dick.

Hinweise zum Bedrucken

Laserdrucker

Die Startnummern sind beidseitig mit einem Haftgrund (Primer) beschichtet und können deswegen auf beiden Seiten gleich gut bedruckt werden. Es ist also egal, wie Sie sie in den Drucker legen. Das erleichtert die Anwendung in der Praxis. Die Folien sind für Drucker auf Trockentonerbasis optimiert. Für Drucksysteme auf der Basis von flüssigem Toner sind sie nicht geeignet.

Die Folien sind antistatisch ausgerüstet und können in kleinen Stapeln über den Multifunktionseinzug Druckern zugeführt werden.

Auf jeden Fall muss der Druckertreiber auf das Bedrucken der Folien-Startnummern eingestellt werden. Die Druckmedieneinstellung -Folie- ist bei den meisten Druckern transparenten Folien vorbehalten. Wir empfehlen die Einstellung mittlerer Karton oder stärkerer Karton.

Tintenstrahldrucker

laserFOL PET Startnummern können nicht mit Tintenstrahldruckern bedruckt werden.

Die Anwendungen

Diese Startnummern sind aufgrund der hohen Belastbarkeit zur Befestigung an Crossrädern, Mountainbikes und Motorrädern gedacht. Sie haben an allen vier Ecken ein Befestigungsloch und können so mittels Kabelbinder befestigt werden.

Weitere Informationen

Lieferquelle

laserFOP PET Startnummern können Sie hier bestellen

Datenblatt

Datenblatt laserFOL PET 200 (PDF-Dokument)


Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeiten der Verarbeitung mit Ihrer Hardware müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und/oder Weiterentwicklung des Produkts erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

© 2005-2018 www.creativ-papier.de