EVIDIA PREMIUM

EVIDIA PREMIUM ist ein edles, weiß-transparentes Papier. Durch die Transparenz bietet das Papier dem Gestalter sehr interessante grafische Effekte.

In der Auf- und Durchsicht ergeben sich durch die Transparenz einzigartige Effekte, die die grafische Wirkung einer Drucksache erhöhen.. Es kann in Kombination mit anderen Drucksachen oder auch eigenständig eingesetzt werden.

Das Papier kann mit vielen Laserdruckern schwarz oder farbig bedruckt werden.

Ideal für ...
Einladungen, Einlegeblätter, Karteneinleger, Deckblätter, Präsentationen, exklusive Menü- und Getränkekarten, Exposés, ...


Die Eigenschaften

EVIDIA PREMIUM ist ein hochweißes Transparentpapier, ähnlich dem Architektenpapier. Legt man es auf einen gedruckten Text, so kann man den Text, wenn auch etwas verschwommen lesen. Wird der Abstand zwischen Transparentpapier und Text größer, verschwimmt der Text bis zur Unlesbarkeit. Das gibt einem grafischen Gestalter viele Möglichkeiten mit interessanten Grafikeffekten.

Transparente Papiere dürfen auf keinen Fall feucht werden. Auch Wasserspritzer verändern das Papier. Die dabei entstehende Welligkeit und die Flecken bleiben dauerhaft sichtbar.

Transparente Papiere besitzen nicht gleich Festigkeit, wie normale Papiere. Bei gleicher Papierstärke können diese Papiere weniger stark belastet werden. Darin liegt auch der Grund, dass diese Papiere nur bedingt gefalzt werden können. Die Falzkante neigt bei mehrmaligem Bewegen zum Aufbrechen.

Die Umweltfakten

Transparente Papiere können bedenkenlos mit dem Altpapier entsorgt werden.

Die Lagerung

Systembedingt sind Transparentpapiere besonders feuchtigkeits- und klimasensitiv. Deshalb sollte das Papier nicht zu hohen Klimaschwankungen ausgesetzt und nicht in feuchter Umgebung oder in der Nähe von Wärmequellen gelagert werden. Optimale Bedingungen bestehen bei ca. 18 - 20 °C Raumtemperatur und ca. 50 - 55 % relativer Luftfeuchte.

Hinweise zum Bedrucken

Laserdrucker

EVIDIA PREMIUM Papier können mit vielen Laserdrucker bedruckt werden.

Wichtig: Es gibt Laserdrucker, bei denen der Toner nur auf aufgerauten Oberflächen haftet. Für diese Drucksysteme ist das Papier nicht geeignet. Beachten Sie bitte die technischen Daten Ihres Druckers.

Beachten Sie dass im Laserdrucker die Papiere kurzfristig bis zu 200 °C aufgeheizt werden. Dabei können sich transparente Papiere wellen. Diese Wellen verschwinden wieder, wenn das Papier ausgekühlt ist.

Beachten Sie die Druckmedien-Einstellung im Druckertreiber. Für das 100 g/m² schwere Papier empfehlen wir die Druckmedieneinstellung - erhöhtes Papiergewicht / Etiketten.

Bei dem 200 g/m² schweren Papier muss der Druckertreiber auf Kartonpapiere eingestellt werden. Mit dieser Einstellung kann der Drucker die Farbe gut auf dem Papier fixieren. Wenn Sie diese Einstellung nicht beachten, kann es sein, dass sich das Druckbild leicht abwischen lässt.

Tintenstrahldrucker

Die Oberflächen von transparenten Papieren sind sehr dicht und nehmen kaum Flüssigkeit auf. So sind diese Papiere nur sehr eingeschränkt mit Tintenstrahldruckern bedruckbar. Tintenstrahldrucker auf der Basis von Pigmenttinten erreichen bessere Druckergebnisse. Hierbei können aber längere Trocknungszeiten anfallen. Wir empfehlen vorherige Versuche.

Wir empfehlen transparente Papiere bevorzugt mit Laserdruckern und digitalen Drucksystemen auf der Basis von Trockentoner zu bedrucken.

Schreibgeräte

Gute Ergebnisse erzielt man mit Kugelschreibern, Folienschreibern und Bleistiften.

Die Formate

EVIDIA PREMIUM Transparentpapiere gibt es in den Papierstärken 100 g/m² und 200 g/m² im Format DIN A4 (210 x 297 mm). Das 100 g/m² starke Papier gibt es auch im Format DIN A3 (297 x 420 mm).

Das Sortiment wird durch ein Transparentpapier im Format 198 x 208 mm ergänzt. Das Format 198 x 208 mm ist als Einlegefaltblatt für DIN lang (210/105 x 210 mm) Doppelkarten gedacht ist. Die Abmessungen des Papiers sind so ausgelegt, dass der Falteinleger in eine DIN lang Doppelkarte passt, ohne dass der Falteinleger übersteht.

Die Anwendungen

EVIDIA PREMIUM ergänzt in hervorragender Weise normal bedruckte Papiere und Karten. In der Durchsicht ergeben sich durch die milchige Transparenz grafisch interessante Effekte, die die Wirkung einer Drucksache steigern und die Information noch interessanter werden lassen.

In Kombination mit farbigen Papieren oder farbigen Ausdrucken mit Grafiken und Bildern bietet EVIDA dem kreativen Gestalter unendlich viele Designeffekte.

Es wirkt aber auch allein ohne die Verbindung mit anderen Papieren. Zum Beispiel mit einem spiegelverkehrten Druck auf der Rückseite. Da kommt die Wirkung der Transparenz richtig gut zur Geltung.

EVIDIA ist eine Herausforderung für Leute, die Spaß an der Gestaltung mit dem Computer und Drucker haben.

Transparente Papiere falten

Wenn Sie gefaltete Doppelkarten aus transparentem Papier herstellen möchten, dürfen Sie das EVIDIA PREMIUM nicht zu scharf falzen. Transparente Papiere brechen beim Falzen sehr leicht. Die 100 g/m² Sorten können Sie manuell falten. Etwas anders sieht das bei dem 200 g/m² schweren Transparentpapier aus. Wir empfehlen Tests.

Weitere Informationen

Lieferquelle

Hier können Sie EVIDIA PREMIUM bestellen

Datenblatt

Datenblatt EVIDIA PREMIUM (PDF-Dokument)


Alle Informationen auf dieser Seite sind allgemeine Handlungshilfen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Die Eignung für einen konkreten Verwendungszweck und die Möglichkeiten der Verarbeitung mit Ihrer Hardware müssen Sie eigenverantwortlich prüfen. Für Schäden, die nicht auf fehlerhafte Produkte zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Haftung. Änderungen des Produktdesigns in Folge technischer Änderungen und/oder Weiterentwicklung des Produkts erfolgen ohne vorherige Ankündigung.

© 2005-2018 www.creativ-papier.de